Zauberer

 

 

 Lord Voldemort

Du-weißt-schon-wer

Tom Marvolo Riddle

The Dark Lord

He Who Must Not Be Named

Der mächtigste schwarze Zauberer will die Macht an sich reisen und den Tot besiegen dazu ist im jedes Mittel recht. Er hat Harrys Eltern getötet weil sie ihren Sohn vor ihm schützen wollten, das hat Harry mit einem besonderen Schutz ausgestattet wodurch der dunkle Lord ihn nicht töten konnte. Durch diesen Schutz wurde der Totesfluch auf ihn zurückgeworfen, er verlor seinen Körper und verschwand für 10 Jahre und seit Harry in Hogwarts ist versuchte er mit dem Stein der Weissen im 1 Jahr, Tagebuch (Horkrux) aus der Schulzeit im 2 Jahr und schließlich mit Hilfe von Harrys Blut, den Knochen seines Vaters und Fleisch seines Dieners wieder zurückzukehren, das gelang ihm im 4 Jahr. Er ist sehr Böse und hat viele Menschen auf dem Gewissen und wird nun wieder große furchterregende Heerscharen um sich scharen z.b. Dementoren und Riesen um die Zaubererwelt zu unterwerfen. Voldemort wollte die Lehrerstelle in Verteidigung gegen die dunklen Künste. Er arbeitete nach der Schule bei Borgin and Burkes. Er wollte mächtige für ihn bedeutende Gegenstände suchen und sammeln für sein Horkruxe (Warscheinlich insgesamt 7 weil 7 die mächtigste Zahl ist). Das Tagebuch und Ring der Gaunts waren Horkruxe und einer ist in seinem Körper ohne den könnte er nicht existieren. Der Hufflepuff Becher und das Slytherin Medaillon sind mit sicherheit 2 weiter Horkruxe die es zu finden gilt. Eventuell die Schlange Nagini und noch ein letzter Gegenstand von Ravenclaw oder Gryffindor. Vier Horkruxe sind also noch zu finden.

Lucius Malfoy

Ein Todesser der im Geheimen arbeitet und sehr viel Geld und Einfluss im Zaubereiministerium hat. Er versucht den Dunklen Lord wieder zurück zubringen mit Hilfe des Tagebuch´s. Als im 4 Jahr bei der Quidditch Weltmeisterschaft das Dunkle Mal am Himmel erscheint quält er mit allen anwesenden Todessern eine Muggelfamilie natürlich maskiert. Er ist der Vater von Draco Malfoy und ein Aroganter überheblicher Zauberer. Er ist 41 und hat einen Landsitz in Wiltshire.

Cornelius Fudge

Er ist der Zaubereiminister, in den Ersten Jahren seiner Amtszeit fragte er ständig Dumbledore um Rat weil er ziemlich unsicher wahr was seine Arbeit betrifft, ein freundlicher und gutmütiger Zauberer. Am Ende des 4 Jahres erstarkt Voldemort wieder was Harry und Dumbledore im sofort sagen, damit Futch die geeigneten Schritte einleiten kann, doch Futch weigert sich das zu glauben und stellt Harry und Dumbledore als Lügner und Wichtigtuer bzw. Senil hin um sie unglaubwürdig zu machen. Er will nicht warhaben das seine Heile Welt nun zusammenbricht und tut alles um das vor der Öffentlichkeit zu vertuschen. Doch am Ende des 5 Jahres sieht er mit eigenen Augen das der Dunkle Lord wieder zurück ist.

Bartemius Crouch

Ein sehr Karrierebewuster und ehrgeiziger Zauberer, Leiter der Abteilung für Magische Zusammenarbeit, wahr früher Leiter der Abteilung für magische Strafverfolgung. Er hast alle schwarzen Magier so sehr das er sehr harte Maßnahmen einleitete und unerbitlich gegen sie vorging. Als sein Sohn Barthemius Crouch j. mit Todessern zusammen erwischt wurde verurteilte ihn sein Vater zu lebenslänglicher Haft in Askaban ohne Gnade. Er hatte damals gute Aussichten Zaubereiminister zu werden, weil die Leute dachten er würde die richtigen Maßnahmen einleiten. Doch durch diese Geschichte zerbrach seine Familie und auch er. Er wurde im 4 Jahr von Lord Voldemort mit dem Imperius Fluch belegt, als er begann sich dagegen zu wehren und Dumledore warnen wollte wurde er von seinem eigenen Sohn getötet.

Bartemius Crouch j

Der Sohn des einst angesehenen Mitarbeiters im Zaubereiministerium war der treueste Anhänger von Voldemort. Seine Mutter rettete ihren Sohn aus Askaban, sie wahr Totkrank wegen ihres Sohnes und der härte ihres Mannes. Sie ging in Gestalt ihres Sohnes für ihn nach Askaban und starb kurz darauf. Sein Vater versteckte ihn zuhause belegte ihn mit dem Imperius Fluch. Bei der Weltmeisterschaft wahr er wieder klaren Verstandes und bannte das Zeichen der Todesser von Voldemort an den Himmel, sein Vater fand ihn, brachte ihn nach hause. Als Voldemort kam um ihn zu holen, ging er auf sein Geheis zu Mad Eye Moody um ihn zu unterwerfen und sich mit Vielsafttrank in ihn zu verwandeln, um so Harry durch das Trimagische Turnier zu schmuggeln und ihn dem Dunklen Lord auszuhändigen. Als Harry entkam wurde er enttarnt von Dumbledore verhört, worauf alles herauskam doch leider konnte er im Zaubereiministerium nicht mehr aussagen, weil Futch ihn von einem Dementor die Seele aussaugen lies. Ein furchtbares Ende, schlimmer als der Tod.

Aberforth Dumbledore

Der Bruder von Albus Dumbledore. Er ist der Wirt vom Eberkopf eine Kneipe in Hogsmeade. Ein komischer Kauz, in seinem Pub verkehrt zwielichtiges Volk und es ist sehr schmutzig. Dort trifft sich die DA zum ersten mal um ihren Unterricht zu planen und um von Harry zu hören was wirklich geschah mit Cedric Diggory und Voldemort. Doch später stellt sich heraus das sie belauscht wurden.

Avery

Ein Todesser der von Lord Voldemort bestraft wurde wohl für eine falsche Information die Prophezeihung betreffend.

Ludo Bagman

Leiter der Abteilung für magische Spiele und Sportarten im Zaubereimisterium. Er war früher Treiber der Wimborner Wespen. Er kommentiert die Quidditch Weltmeisterschaft und das Trimagische Turnier.

Ali Bashir

Er will unbedingt die fliegenden Teppiche wieder einführen aber das sind gemäß der Liste vom Zaubereiministerium verbotene verhexbare Muggelartefakte und die Einfuhr ist verboten.

Bilius

Onkel von Ron Weasley starb 24 Stunden nach dem er einen Grimm gesehen hat.

Sirius Black

Er war der beste Schulfreund von James Potter. Er wurde des Verates an Harrys Eltern und des Mordes an vielen Muggeln beschuldigt was im eine Haftstrafe in Askaban einbrachte. Dort wurde er 12 Jahre unschuldig festgehalten, als er erkannte das der wahre Schuldige noch lebte in der Gestalt von Rons Ratte Krätze, Wurmschwanz alias Peter Pattigrew, verwandelte er sich in Tatze einen großen Hund und brach aus. Zusammen mit James Potter der sich in einen Hirsch verwandeln konnte genannt Krone und Remus Lupin den Werwolf schrieben sie die Karte des Rumtreibers in der Schulzeit. Um bei ihrem Freund Remus sein zu können wenn er ein Werwolf wurde, wurden die drei Freunde zu Animagi und verwandelten sich in Tiere. Sirius kam nach Hogwarts um Peter zu stellen. Als die beiden Freunde Harry erzählten was wirklich geschah glaubter er Ihnen das Sirius unschuldig ist und Peter der wahre Schuldige ist. Er konnte leider fliehen und Harry musste seinen Patenonkel Sirius vor den Dementoren retten und verhalf ihm zu Flucht mit Seidenschnabel dem Hippogreif. Seither war er auf der Flucht vor dem Zaubereiministerium. Im 4 Jahr kam er nach Hogsmeade um Harry beizustehen und im 5 Jahr hat er sein verhasstes Elternhaus dem Phönixorden als Hauptquartier zur Verfügung gestellt. Leider starb er am Ende des 5 Jahres im Kampf gegen die Todesserin Bellatrix Lestrange seine Cousine. Sein Spitzname ist Tatze weil er sich in den großen schwarzen Hund verwandelt.

Broderick Bode

Ein Zauberer aus der Mysteriumsabteilung, ein sogenanter Unsäglicher, weil niemand weis was sie dort unten machen, alles streng Geheim. Versucht unter dem Einfluss vom Imperius Fluch Harrys Prophezeihung zu stehlen. Wird ins St.-Mungo-Hospital eingeliefert, bekommt eine Pflanze anonym geschenkt die ihn erwürgt, eine Teufelsschlinge.

Croaker

Einer der Unsäglichen Zauberer aus der Mysteriumsabteilung im Zaubereiministerium.

Dedalus Diggel

Ein ehemaliger Schulleiter von Hogwarts.

Amos Diggory

Zauberer in der Abteilung zur Führung und Aufsicht magischer Kreaturen und Vater von Cedric Diggory.

Professor Armando Dippet

Vor vielen Jahren Dumbledores Vorgänger als Schulleiter in Hogwarts. Die Bilder aller ehemaligen Schulleiter hängen in Dumbledores Büro.

 Antonin Dolohov

Einer der Anhänger Voldemorts, die nach dessen Sturz gefangen wurden.

Kingsley Shacklebolt

Ein großer schwarzer Zauberer mit einer tiefen Stimme, arbeitet im Zaubereiministerium als Auror und ist Mitglied im Phönixorden.

Elphias Doge

Ein Zauberer mit pfeifender Stimme ist auch im Phönixorden.

Dädalus Diggel

Ein quirliger Zauberer der ebenfalls im Phönixorden ist.

Sturgis Podemore

Ein Zauberer mit kantigem Unterkiefer und dichtem strohblondem Haar, ist auch im Phönixorden.

Mundungus Fletcher

Ein unzuverlässiger Zauberer der gerne zwielichtige Geschäfte mit zwielichtigen Personen macht, wie z.b. gestohlene Kessel kaufen. Er ist ein untersetzter, unrasierter Mann in zerschlisenem Mantel, kurze Säbelbeine, langes wiederspenstiges rotbraunes Haar und blutunterlaufene Augen, mit schlaffen Trännensäcken die ihm den traurigen Blick eines Dackels verleihen. Er ist auch im Phönixorden und Dumbledore treu ergeben. Er beliefert die Weasley Zwillinge mit schwer erhältlichen Substanzen.

Mr. Tibbles

Ein Zauberer der auch im Phönixorden ist, und ein Animagus ist da er sich in eine Katze verwandeln kann.

Knutbert Mockridge

Chef des Kobold-Verbindungsbüros.

Wilbert Gimpel

von der Arbeitsgruppe Experimentelles Zaubern.

Arnold Friedlich

Ein Vergissmich - so werden die Leute vom Magischen Unfallumkehr-Kommando genannt.

Bode & Croaker

Sie sind Unsägliche - von der Mysteriumsabteilung, alles streng geheim.

Mr Obalonsk

Der bulgarische Zaubereiminister.

Hassan Mostafa

Schiedsrichter bei der Quidditch Weltmeisterschaft, Vorstandszauberer des Internationalen Quidditchverbandes, aus Ägypten. Ein kleiner, hagerer, kahlköpfiger Zauberer mit einem riesigen Schnurrbart in einem goldenen Umhang.

 Gregorovitch

Hersteller von Zauberstäben vermutlich in Bulgarien da der Zauberstab von Victor Krum von ihm ist.

 Gregor der Kricher

Zauberer, dessen Statue in einem der Korridore von Hogwarts steht.

Grindelwald

Ein Schwarzmagier der von Professor Albus Dumbledore besiegt wurde.

Igor Karkaroff

Zwielichtiger Direktor der Durmstrang Zaubererschule in der auch die Dunklen Künste gelehrt werden. Er ist ein Todesser der einige Todesser bei einer Verhörung vor dem Zaubergamot verraten hat und flieht als Voldemort zurückkehrt. Er wird im 6 Jahr ermordet

Viktor Krum

Der beste Sucher im Quidditch er spielt bei der Quidditch Weltmeisterschaft für die Bulgaren und fängt den Schnatz. Viktor kommt mit der Durmstrang Schule nach Hogwarts zum Tramagischen Turnier und ist einer der vier Champion, er ist in Hermine verliebt, sie sind Brieffreunde.

Walden Macnair

Henker im Auftrag des Komitees zur Beseitigung gefährlicher Kreaturen, er soll Seidenschnabel den Hippogreif hinrichten. Er ist ein Todesser und treuer Anhänger Voldemorts.

Mulciber

Anhänger von Lord Voldemort, dessen Name Igor Karkaroff bei seiner Gerichtsverhandlung preisgibt.

 D. J. Prod

Hexenmeister aus Didsbury der mit dem Kwikzauber Fernlehrgang besser Zaubern gelernt hat.           

Nott

Ein Anhäger Voldemorts.

Ogg

Vorgänger Hagrids als Wildhüter in Hogwarts.

Mr Ollivander

Zauberstabmacher seit 382 n. Chr. alteingesessene Zauberstabmanufaktur in der Winkelgasse. Verschwindet im 6 Jahr spurlos.

 Arnold Peasegood

Obliviator der magische Unfälle vergessen macht.

Peter Pettigrew

Freund von Harry Vater währen der Schulzeit. Zusammen mit Sirius und James wurde zum Animagus um Remus dem Werwolf beizustehen wenn er sich verwandelte. Die 4 schrieben die Karte des Rumtreibers. Peter wurde ein Anhänger Voldemorts und verriet James und Lily an den dunklen Lord, weil er zum Geheimniswahrer gemacht wurde, anstelle von Sirius. Er ist ein körperlich und psychisch schwacher Zauberer, der die anderen lieber nach dem Rechten schauen lässt, als selbst etwas gegen das Unrecht oder die schwarze Magie zu unternehmen. Er tut niemals etwas ohne seinen Vorteil darin zu sehen. Sein Spitzname ist Wurmschwanz weil er sich in eine Ratte verwandelt.

Poliakoff

Schüler aus der konkurrierenden Zauberschule Durmstrang, zu Gast in Hogwarts um am Trimagischen Turnier teilzunehmen.

James Potter

Von Voldemort getötteter Vater Harrys, da er seine Frau und seinen Sohn vor dem dunklen Lord schützen wollte. In seiner Schulzeit war er Sucher der Quidditch Mannschaft von Gryffindor und bester Freund von Sirius Black, Remus Lupin und Peter Pattigrew. Sein Sitzname als Animagus war Krone da er sich in einen Hirsch verwandelte. Auch Harrys Patronus ist immer ein Hirsch.

Ernie Prang

Fahrer des Fahrenden Ritters des Nottransporters für gestrandete Hexen und Zauberer.

Apollyon Pringle

Vorgänger von Argus Filch als Hausmeister in Hogwarts.

Tom Marvolo Riddle

Durch verschiebung der Buchstaben des gesamten Namens ergibt sich ein Satz, der die wahre Identität dieses ehemaligen Schülers von Hogwarts verrät. Im 2 Schuljahr gerät das Tagebuch aus seiner Schulzeit, durch Lucius Malfoy, in die Hände von Ginny Weasley, die sich dem Tagebuch und damit dem späteren Voldemort, anvertraut. Er benutzt sie um erneut die Kammer des Schreckens zu öffnen, Schüler zu versteinern, und entführt sie schließlich in die Kammer, um wieder zu erstehen. Als Harry das Buch in die Hände bekommt, zeigt im Tom, was vor 50 Jahren geschah als die Kammer geöffnet wurde, das er Hagrid den Mord an der Maulenden Myrte durch den Basilisken in die Schuhe geschoben hat. Harry besiegt den Basilisken , befreit Ginny, zerstört das Buch mit dem Zahn des Basilisken und besiegt somit Tom alias Voldemort.

Augustus Rookwood

Zauberer im Ministerium, der als Anhänger Voldemorts enttarnt wird.

Evan Rosier

Anhänger Lord Voldemorts, getötet von einem Auror.

Stan Shunpike

Junger Schaffner im Fahrenden Ritter dem Nottransporter für gestrandete Magier und Hexen. Wird im 6 Jahr wegen des Verdachts auf Betätigung als Todesser festgenommen.
Mr Shumpike, 21, wurde gestern spät in der Nacht nach einer Razzia in seiner Wohnung in Clapham verhaftet...

Travers

Ein Todesser, Anhänger Lord Voldemorts.

 Bill Weasley

Der älteste Weasley Sohn, ehemals Hogwarts Schüler und Schulsprecher. Er arbeitet als Fluchbrecher in Ägypten für Gringotts. Er sieht cool aus mit seinem Pferdeschwanz und trägt ein Raubtierzahn als Ohrring.

Charly Weasley

Zweitältester Weasley Sohn, ehemals Hogwarts Schüler und Kapitän/Sucher der Gryffindor Quidditch Mannschaft. Er arbeitet als Drachenforscher in Rumänien.

Arthur Weasley

Vater von Harrys bestem Freund Ron, arbeitet im Zaubereiministerium in der Abteilung, die den Missbrauch von Muggelartefakten verhindern soll, und hat selbst eine Schwäche für Experimente mit Autos, Elektrosteckern und ähnlichem.

Wilkes

Anhänger Lord Voldemorts, getötet von einem Auror.

Gilbert Wimple

Zauberer im Komitee für Experimentelles Zaubern, der seine magischen Neuentwicklungen im Selbsttest prüft.

Roddy Pontner

Ein Zauberer der bei der Quidditch WM bei Ludo Bagmann auf den Sieg von Bulgarien setzt.

 Phineas Nigellus

Ehemaliger Schulleiter von Hogwarts, sein Gemälde hängt im Grimmault Platz Nr 12 und in Dumbledores Büro, Phineas ist ein Ururgroßvater von Sirius Black.

Appollyon Pringel

Hausmeister in Hogwarts vor Filch.

Alastor Mad Eye Moody

Auror im Ruhedienst mit dem nicht zu spasen ist und der sehr misstrauisch und schreckhafr ist, kein Wunder. Er hat sehr viele Todesser gefangen und nach Askaban gebracht. Er ist Mitglied im Orden des Phönix und im 5 Jahr vermeindlich Lehrer in Verteidigung gegen die dunklen Künste.

Rodolphus Lestrange

Todesser und Mann von Bellatrix Lestrange, Bruder von Rabastan Lestrange.

Rufus Scrimgeour

Chef des Aurorenbüros wird im 6 Jahr Zaubereiminister

Benjy Fenwick

Mitglied im Orden des Phönix wurde getötet

Edgar Bones

Getötetes Mitglied im Orden des Phönix

Caradoc Dearborn

Ebenfalls getötetes Mitglied im Orden des Phönix

Gideon und Fabian Prewett

Die Brüder waren beide im Orden des Phönix und wurden getötet

Abraxas Malfoy

Großvater von Draco Malfoy starb an Drachenpocken

Libatius Borage

Er hat Rezepte für Zaubertränke entwickelt

Arkie Philpott

Er wurde mit einer Seriositätssonde in Gringotts durchsucht

Humphrey Belcher

Glaubte die Zeit währe reif für Käsekessel

Fenrir Greyback

Werwolf der es sich zur Aufgabe gemacht so viele Menschen wie möglich zu beisen, er ist spetzialisiert auf Kinder, er hat auch Remus Lupin gebissen.

Yaxley

Todesser und Anhänger Voldemorts

Carrows

Ein Anhänger Voldemorts und Todesser

Eldred Warpel

Schrieb Blutsbrüder: Mein Leben unter Vampiren

Sangini

Freund von Erdred Warpel ein Vampir

Gawain Robarts

Leiter des Aurorenbüros

Wilkie Twycross

Apparielehrer des Zaubereiminsteriums. Goldenen Dreierregel im Apparieren- Ziel, Wille, Bedacht.

Caractacus Burke

Mitbegründer des Ladens Borgin and Burkes in der Nokturngasse für schwarzmagische Gegenstände aus dem das verfluchte Opalhalsband kam..

Morfin Gaunt

Sohn von Vorlost Gaunt, Onkel von Tom Riddel alias Voldemort. Ein Parselmund, er sang einer Schlange ein Parsellied:
"Zischle, Zischle, kleine Schlange, schlänle dich am Boden hier. Bist du nicht gut zu deinem Morfin, nagelt er dich an die Tür."

Vorlost Gaunt

Nachfahre von Salazar Slytherin einer sehr alten Zaubererfamilie, Vater von Morfin und Merope Voldemorts Mutter. Das Haus der Gaunts stand in Little Hangleton.

Octavius Pepper

Ein Zauberer der verschwunden ist

Amycus Gibbon

Todesser

Alecto

Todesser

Bertram Aubrey

Wurde von James Potter und Sirius Black verzaubert, sein Kopf hatte die doppelt Größe

Dirk Cresswell

Leiter des Koboldverbindungsbüros

Banabas Cuffe

Chefredakteur beim Tagespropheten

Ambrosius Flumme

Besitzer des Honigtopfes, Slughorn stellt im Ciceron Horkiss vor.

Ciceron Horkiss

Ein Zauberer warscheinlich einflussreich und ehelmaliger Schüler von Slughorn.

Eric Munch

Ministeriumszauberer in der Empfangshalle, Wachzauberer

Tiberius Ogden

Mitglied im Zaubergamot

Professor Tofty

Allerältester Kahlköpfiger Prüfer bei den ZAG

Willy Widdershins

Er war im Eberkopf und hat die DA belauscht und an Umbridge verraten, er war auch schuld an den wiederausspukenden Touiletten. Verkaufte beißende Türklinken, zwei Muggel haben Finger verloren, liegen im St Mungo zur Notfall-Knochenwuchsbehandlung und Gedächnismodifizierung.

Barry Ryan

Irischer National Keeper

Ladislav Zaboyski

 Polens Top Jäger

Everard

Ehemaliger Schulleiter von Hogwarts, Portrait in Dumbledores Büro und im Ministerium.

Armando Dippet

Ehemaliger Schulleiter von Hogwarts vor Dumbledore.

Proudfoot

Auror der im 6 Schuljahr Hogwarts bewacht.

Savage

Ein Auror der im 6 Schuljahr Hogwarts bewacht.

Berti Higgs

Ein Zauberer den Slughorn gut kennt. Er war mit Rufus Scrimgeour, Cormac MacLagan und dessen Onkel Tiberius auf der Jagd nach Nogschwänzen in Norfolk.

Hector Dagworth - Granger

Gründer der Extraordinären Zunft der Trankmeister

Bob Ogden

Er war Leiter der Abteilung magischer Strafverfolgung. Dumbledore und Harry sehen seine Erinnerung bei seinen Besuch im Haus der Gaunts bei dem er Morfin verhaften wollte der Tom Riddle Senior angegriffen hat.

Broderick Bode

Ein Unsäglicher aus der Mysteriumsabteilung sollte die Prophezeihung für Voldemort klauen, 49 Jahr alt, lag im St Mungo und glaubte er ist eine Teekanne wurde von einer Teufelsschlinge erdrosselt.

Urquhart Rackharrow

Portrait eines bösartig ausehndes Zauberers, Heiler im St Mungo 1612 - 1697 Erfinder des Eingeweide - Ausweide - Fluchs.

Dawlish

Auror wollte Dumbledore im 5 Jahr abführen er hatte in seinen UTZ in allen Fächern Ohnegleichen. Er bewacht im 6 Schuljahr Hogwarts.

Fortescue

Ehemaliger Schulleiter Portrait hängt in Dumbledores Büro.

Tiberius Ogden

Mitglied im Zaubergamott

Perkins

Arbeitskollege von Mr Weasley in der Abteilung gegen den Missbrauch von Muggelartefakten.

Stubby Boardman

Lead Sänger von The Hobgoblins

Williamson

Ministeriumszauberer der Voldemort im Zaubereiministerium am Ende des 5 Jahres gesehen hat als noch niemand warhaben wollte das er zurück ist.

     

HARRY POTTER, die Figuren, Namen und entsprechenden Freimachungsvermerke sowie WARNER BROS., die Schutzmarke und entsprechenden Freimachungsvermerke sind Warenzeichen von Warner Bros. TM & © 2003.
Verlagsrechte für Harry Potter © J.K.R.