Prüfungsnoten

ZAG

Das sind die Zauberergrade

 

O

Ohnegleichen

E

Erwartungen übertroffen

A

Annehmbar

M

Mies

S

Schrecklich

T

Troll

 Die Prüfungen sind auf zwei Wochen verteilt, die theoretische Arbeit morgens und die praktische Prüfung nachmittags. Die praktische Prüfung in Astrologie findet Nachts statt. Es gibt einen Antischummelzauber.

In der Große Halle mit Einzeltischen für die theoretische Prüfung am vormittag.

Die praktische Prüfung am Nachmittag in alphabetischer Reihenfolge in kleinen Gruppen zu 4 Personen.

Theorie der Zauberkunst - Montagmorgen 9.30 Uhr
Theorie der Verwandlung - Dienstagmorgen
Kräuterkunde - Mittwoch
Verteidigung gegen die dunklen Künste - Donnerstag
Alte Runen - Freitag Hermine hat ehwz - Partnerschaft mit eihwaz - Verteidigung verwechselt und ist sauer
Zaubertrankprüfung - Montag
Pflege magischer Geschöpfe - Dienstag
Astronomie - Mittwochmorgen, Aritmantik - Mittwochmorgen für Hermine, Wahrsagen - Nachmittag
Geschichte der Zauberei Donnerstag Nachmittag


Das sind die Noten die die Schüler im 5 Jahr in ihren Prüfungen ereichen können. Um einen guten Beruf zu erlenen sollte man natürlich gute Noten ereichen.

 
UTZ

Unheimlich Toller Zauberer

 Bill und Percy Weasley haben z. B. den zwölften ZAG erreicht.
Barty Crouch jr hat auch zwölf ZAG erreicht.

Die Prüfungen finden im 7 und letzten Jahr statt. Die Abschlusnoten entscheiden wo man sich bewerben kann und als was man Arbeiten kann.

 Selbstantwortende Feder, Erinnermichs, abnehmbare Spickmannschetten und selbstkorrigierende Tinte sind bei den Prüfungen veboten.

In Hogwarts blüht vor den Prüfungen ein reger Handel mit Salamanderblut, Greifenklauenpulver und Granatapfelsaft.

Baruffios Gehirnelixier von Eddie Carmichael ein 6 Klässler aus Ravenclaw 1/2 Liter für 6 Galleonen.

Harold Dingle bietet Drachenklauenpulver - das bläst das Girn so richtig durch ein paar Stunden ist man dan richtig schlau, ist aber in Warheit Doxymist Hermine hat es beschlagnahmt.

 

HARRY POTTER, die Figuren, Namen und entsprechenden Freimachungsvermerke sowie WARNER BROS., die Schutzmarke und entsprechenden Freimachungsvermerke sind Warenzeichen von Warner Bros. TM & © 2003.
Verlagsrechte für Harry Potter © J.K.R.